Das Unternehmen

Aktive Partnerschaft, das ist der Grundgedanke der Dreisol Coatings. Mit Leben gefüllt wird dieses Konzept durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden, für die wir auf der Basis ganzheitlicher Betrachtung individuelle Lösungen entwickeln.

Lag der Schwerpunkt bei der Gründung im Jahre 1910 noch bei den Anforderungen der Maler, so haben wir uns in den letzten 100 Jahren einen Namen erarbeitet als kompetenter Problemlöser für industrielle Beschichtungsfragen.

In konsequenter Kundenorientierung entstehen Lösungen für die metall-, kunststoff-, papier-, und folienverarbeitenden Industrien.

Grundlegend für eine dauerhafte und erfolgreiche Partnerschaft mit unseren Kunden ist die Sicherung der Qualität.

Moderne Hochleistungsmaschinen, Prüfeinrichtungen nach dem aktuellen Stand der Technik und nicht zuletzt unsere Qualitätssicherungssysteme garantieren eine stets gleichbleibend hohe Produktqualität und Farbkonstanz.

 


Aktuelle Stellenangebote

Im Rahmen unseres nachhaltigen Wachstums möchten wir umgehend folgende Stellen neu besetzen:

Produktionsmitarbeiter (m/w/d)

 

Neuigkeiten

September 2021: Farbtonvielfalt für Bauelemente

September 2021: Farbtonvielfalt für Bauelemente

In den Märkten der Fensterprofil- und Haustürfüllungshersteller ist der Name Dreisol Coatings langjährig bekannt und steht für ausgezeichnete, zuverlässige und langlebige Qualität.

Neben den bekannten Lackserien 38 und 64 in RAL-, Profil- und Folienfarbtönen bietet Dreisol Coatings auch eigene Farbkollektionen an. Hierzu gehören mit den Kollektionen „LA SEU“ und „LA LUNA“ Feinstrukturlacke mit hoher Kratzfestigkeit und angenehmer Haptik.

Ergänzt wird das Farbsortiment durch Lacke in VEKA-SPECTRAL-Farbtönen in matter Optik und proCoverTec-Farbtönen.

April 2021: Der neue Singlecoat DREISODUR SERIE 125

April 2021: Der neue Singlecoat DREISODUR SERIE 125

Emissionen reduzieren bei hoher Wirtschaftlichkeit: Feststoffanteil > 90 %, sehr geringe VOC-Menge, sehr gute Kratzfestigkeit, für Einschichtlackierungen, korrosionsbeständig auch ohne Grundierung, neue Bindemittelbasis Polyaspartic.