Produktion

Lackentwicklung

Mit einem hochmotivierten, jungen Team von Lackingenieuren und Lacklaboranten entwickeln wir bedarfs- und kundengerechte Lacksysteme für Metalle, Kunststoffe, Folien, Papier und Glas. Dafür stehen unseren Labormitarbeitern für ihre Entwicklungstätigkeit die aktuellsten Rohstoffe aus der weltweit agierenden chemischen Industrie zur Verfügung. Im Vordergrund steht unser Kunde, mit dem wir nach einer Bedarfsanalyse eine optimale Produktauswahl vornehmen bzw. eine kundenbezogene Produktentwicklung abstimmen. So erreichen wir, dass unsere Lacksysteme den hohen Anforderungen des Marktes genügen.

Lackproduktion

An unserem Standort in Bad Holzhausen produzieren wir mit modernsten Fertigungsanlagen über 3.000 t Industrielacke für Metalle, Kunststoffe, Folien, Papier und Glas. Die Produktion erfolgt in Chargengrößen von 300 kg bis 10.000 kg nach aktuellsten Fertigungsverfahren, die sicherstellen, dass unsere Kunden stets eine Topqualität erhalten. Dabei sind die einzelnen Produktionsbereiche so ausgelegt, dass universell lösemittelhaltige, lösemittelfreie und wasserverdünnbare Lacke und Beschichtungssysteme hergestellt werden können. Durch die Bauweise unserer Anlage können wir die Emissionen von Lösemitteln so gering wie möglich halten und schonen damit die Umwelt. Ein gut ausgebildetes Team an Facharbeitern sorgt täglich für eine reibungslose Produktion und für eine fachgerechte Fertigungskontrolle. Die Rückverfolgbarkeit der Produktionschargen wird durch Rezeptprotokolle und Rückstellmuster gewährleistet.

Dosierautomation

Um auf Ihre Bestellungen schnell und mit zuverlässiger Qualität reagieren zu können, fertigen wir Mengen von 5 bis 500 kg mit Hilfe von innovativen, Barcode-gesteuerten Dosieranlagen. Dabei verwenden wir selbstentwickelte und eigen hergestellte Basislacke und Tönpasten. Diese dosieren wir vollautomatisch so genau, dass Farbtontoleranzen auf eine geringstmögliche Abweichung begrenzt sind. Sie profitieren durch kurze Lieferzeiten und eine hohe Produktvielfalt.

Abfüllung und Lagerung

Die Abfüllung unserer Produkte erfolgt nach Überprüfung und Freigabe jeder einzelnen Charge durch unsere Qualitätssicherung im Betriebslabor. Dabei stehen Gebindegrößen von 5 kg bis 1.000 kg zur Verfügung. Ob Eimer, Hobbocks, Kanister, Fässer oder Container, wir richten uns nach Ihren Wünschen. Nach der Abfüllung wird die Ware direkt verladen oder aber in unserem Fertigwarenlager zwischengelagert. So stellen wir eine bedarfsgerechte Belieferung für Sie sicher.